Viehscheid-Däg: Noch mehr Viehscheid, noch mehr Pfronten

von Sarah

Binden einer Kranzrindkrone

Zum Spektakel rund um die eigentliche Viehscheid in Pfronten gibt es hier ja bereits einen Blogbeitrag. Das Besondere in Pfronten ist aber das wirklich umfangreiche Programm „außenrum“: Vor, nach und während dem Viehscheid-Wochenende vom 9. bis 11. September wird die Tradition im 13-Dörfer-Ort so lebendig und erlebbar wie nie. Die sogenannten Viehscheid-Däg, also die Tage rund um die Viehscheid finden vom 3. bis 17. September statt und enden mit dem, liebevoll „kleine Viehscheid“ genannten Alpabtrieb in Pfronten-Röfleuten. Sie findet, sozusagen als Abschluss der festlichen Zeit am Samstag, den 17.09. statt. Das Rahmenprogramm zeigt die ganze Bandbreite der Allgäuer Tradition, von Blumenkranzbinden für die Kranzkühe, Schmieden der traditionellen Kuh-Schellen über Käserei- und Brauereibesichtigung ist alles dabei.

weiterlesen >